Ablauf und Organisation an der Schule

Der Wettbewerb findet regelmässig am dritten Donnerstag im März statt. Die nächste Durchführung findet also am Donnerstag, 15. März 2018, statt. Sollte dieser Termin für eine Schule nicht möglich sein, so ist auch der Freitag danach möglich. Während die Vorbereitung der Aufgaben und die Auswertung zentral erfolgen, findet der Wettbewerb selbst dezentral an den Schulen statt.

Zu den organisatorischen Aufgaben der Schule vor, während und nach dem Wettbewerb gehören:

  • Abfrage des Teilnahmebedarfs bei Schülerinnen und Schülern, evtl. Einholen der Zustimmung der Eltern
  • Wenn möglich Voranmeldung online bis Weihnachten
  • Wenn Sie noch kein Känguru-Login haben, dann kann hier eines angefordert werden.
  • Definitive Anmeldung online mit genauen Teilnehmerzahlen pro Kategorie bis zum Anmeldeschluss: 15. Februar 2018
  • Kleine Abweichungen in den Zahlen, die nachträglich festgestellt werden, sind möglich und müssen uns nicht gemeldet werden.
  • Name, Klasse und Kategorie der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sind bis zum Wettbewerb über die online-Teilnehmerverwaltung elektronisch zu erfassen. Für die Anmeldung gelten aber für uns die gegebenen Zahlen und nicht die allenfalls schon erfassten Namen.
  • Die Kategorien für die online-Erfassung sind wie folgt zu verstehen:
    • Kat. 1: 3./4. Schuljahr (Klasse)
    • Kat. 2: 5./6. Schuljahr (Klasse)
    • Kat. 3: 7./8. Schuljahr
    • Kat. 4: 9./10. Schuljahr
    • Kat. 5: 11.-13. Schuljahr
  • Einstimmen der Schüler auf den Wettbewerb und die Art der Aufgaben: Dazu finden Sie im Bereich Bisherige Aufgaben die Aufgaben aus den vergangenen Jahren. Und hier sind die Kurzlösungen dazu: Lösungsbuchstaben
  • Organisation des Kängurutages an der Schule:
    Vorbereitung eines bzw. mehrerer Räume für den Wettbewerb, Erstellung einer geeigneten Sitzordnung, Einweisung von aufsichtsführenden Lehrerinnen und Lehrern, Durchführung des Wettbewerbs, Dauer: 75 Minuten
  • Hilfsmittel wie Taschenrechner sind keine erlaubt; (karriertes) Notizpapier dagegen schon
  • Falls Sie zuwenige Antwortzettel haben, können Sie zwei Antwortzettel hier herunterladen
  • Nach dem Wettbewerb sind die von den Teilnehmern angekreuzten Lösungsbuchstaben zusammen mit den (evtl. schon erfassten) Schülerdaten in der Teilnehmerverwaltung online einzutippen und bis spätestens eine Woche nach dem Wettbewerbstermin (also bis zum Donnerstag, 22. März 2018) elektronisch abzugeben.
  • Falls Ihre Schule 50 oder mehr Teilnehmer hat, so können Sie die Antwortzettel auch an uns einsenden und scannen lassen. Sie erhalten dafür von uns einen adressierten Rückumschlag.
  • Empfang der Auswertung ca. 5 Wochen nach dem Wettbewerb und Verteilung der Urkunden, Broschüren und Preise an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • Einzahlen der Startgelder und evtl. Zusatzbestellungen gemäss Rechnung, die Sie erst nach dem Wettbewerb erhalten werden